Citywire - Für professionelle Investoren

Medienbericht: Weitere Asset Manager wollen Lyxor AM kaufen

Dem Bericht zufolge wird es erste vorläufige Gebote geben.

Medienbericht: Weitere Asset Manager wollen Lyxor AM kaufen

BNP Paribas, J.P. Morgan und State Street gehören zu einer Gruppe von Bietern, die eine vorläufiges Kaufangebot für den Asset Manager Lyxor vorlegen wollen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters und bezieht sich auf Informationen aus anonymen Quellen.

Über das mögliche Interesse der DWS und von Amundi wurde bereits im September berichtet. Die DWS ist laut den Quellen des Berichts weiterhin am Kauf Interessiert

Lyxor gehört zur französichen Gesellschaft Société Générale und verwaltet ein Vermögen in Höhe von €150 Milliarden. Lyxor ist zudem einer der größten ETF-Anbieter Europas.

BNP Paribas, J.P. Morgan, State Street, Amundi wollten gegenüber Citywire Deutschland keine Stellung nehmen. Auch die DWS würde Marktgerüchte nicht kommentieren, so ein Sprecher der DWS. Der Asset Manager habe zwar zuvor gesagt, man wolle eine aktive Rolle bei der Konsolidierung der Branche spielen, jedoch nie konkretes Interesse an dieser Transaktion bekundet, so der Sprecher. Société Générale lehnte einen Kommentar gegenüber Reuters ab.

Um diesen Beitrag zu lesen, bitte

Diesen Artikel teilen

dot
dot
Weitere Nachrichten
dot